1. Vorgangsauswahl

Auswahl der Vorgangsart

Was möchten Sie tun?

Hinweise:


  • Bitte beachten Sie, dass für Abmeldungen, Adressänderungen, Kurzzeitkennzeichen, Kennzeichenverlust, Kennzeichensiegelung und Verlusterkläungen (eidesstattliche Versicherung) keine Onlinetermine gemacht werden können. Bitte verwenden Sie hierfür die telefonische Terminvergabe, erreichbar von Mo.-Fr. 08:00 bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer 05321/376-977.
  • Für die Terminbuchung benötigen Sie zwingend Daten des Fahrzeugs aus der Zulassungsbescheinigung Teil II (früher Fahrzeugbrief) oder Teil I (früher Fahrzeugschein). Bitte geben Sie unbedingt alle erforderlichen bzw. abgefragten Daten ein. Wenn die Angaben unvollständig sind oder nur sogenannte Platzhalter verwendet wurden, wird der Zulassungsvorgang abgelehnt! Sofern Ihnen noch keine Originalpapiere vorliegen, sollten Sie sich beim Kauf des Fahrzeugs mindestens eine Kopie aushändigen lassen.
  • Pro Vorgang muss je ein Termin gebucht werden.

 

Datenschutzerklärung

Dieser Online-Service bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Antragsdaten zur Kfz-Zulassung vorab elektronisch an die Zulassungsbehörde zu übermitteln. Auf diese Weise wird der Vorgang der Kfz-Zulassung schneller abgewickelt und die Wartezeiten werden verkürzt.

Zur weiteren Bearbeitung werden personenbezogene Daten von Ihnen benötigt wie zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift und Angaben zu der von Ihnen gewünschten Leistung. Sofern Sie im Portal angemeldet sind, werden in Ihrem Konto gespeicherte Daten automatisch übernommen.

Dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten messen wir sehr hohe Bedeutung zu. Wir haben daher alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um ein sicheres Datenschutzniveau zu schaffen. Wir halten uns dabei strikt an die Bestimmungen der Datenschutzgesetze und der sonstigen datenschutzrechtlichen Vorschriften.

Wir erheben und verarbeiten nur die Daten, die zur Bearbeitung des Antrags erforderlich sind. Die Daten werden ausschließlich über sichere Kommunikationswege an die zuständige Behörde übermittelt. Eine Verwendung Ihrer Daten außerhalb der gewünschten Bearbeitung oder eine Weitergabe Ihrer Daten an unbeteiligte Dritte erfolgt nicht. Im Falle kostenpflichtiger Dienstleistungen werden Ihre Zahlungsdaten für die Abwicklung der Zahlung an den Zahlungsprovider Ihrer Behörde weitergeleitet.